Friday, January 23, 2015

Fünf am Freitag #28 -Elfen und Elben

Ah, wisst ihr was es für ein befreiendes Gefühl ist, wenn man sich von einen selbstauferlegten Zwang lossagt? Es ist unglaublich. Letztendlich konnte ich mich ja ewig lang einfach nicht entscheiden, wie ich weitermachen sollte. Und jetzt steht es mir in alle Richtungen frei, jederzeit auch einmal frei heraus etwas zu bloggen, das mir in den Sinn kommt, einfach so. Herrlich. Um es mal deutlich zu machen, es fühlte sich etwa so an:
Und damit kann ich einfach frei drauf lossschreiben. Yay. Und das bringt uns gleich zum Thema für Fünf am Freitag in dieser Woche:


Deine fünf liebsten Elfen oder Elbenvölker

1. Tolkiens Elben. Seit ich angefangen habe, das Silmarillion zu lesen, sind sie definitiv auf Platz eins. Vorher war ich mir nicht zu hundert Prozent sicher (es gibt so viele Elben und Elfen in Büchern) aber jetzt bin ich es

2. Die Verschiedenartigen aus der "Das kleine Volk"-Trilogie von Steve Augarde. Sie sind ganz anders als die Elfen die man sonst kennt und werden im Buch eigenlich auch so gut wie nie so bezeichnet, aber der zweite Band der Trilogie heißt "Der Elfenwald" deshalb sind sie vermutlich auch Elfen :-)

3. Hauselfen. Natürlich sind Hauselfen kein wirkliches Volk, aber sie sind definitiv Elfen und sie gehören wirklich in die Elfenkategorie...

4. Sithi. Sind ein Elbenvolk aus der Drachenbeinthronreihe von Tad Williams und ziemlich den Elben aus Herr der Ringe nachempfunden. Die Elfen aus Eragon sind auch den Elben nachempfunden, aber Tad Williams hat es deutlich besser hingekriegt.

5. Feuerelfen aus Tintenblut und Tintentod von Cornelia Funke. Sie produzieren den Feuerhonig, durch den man mit dem Feuer reden kann, wenn man ihn sich auf die Zunge legt und brennen einem aber Löcher in die Haut, wenn man ihnen den Honig klaut und sie dabei nicht mit den richtigen Methoden beruhigt

Und das war es nicht einmal. Mein Kopf sprudelt gerade über vor Elfenvölkern, zwischen denen ich mich kaum entscheiden kann und vermutlich wird mir dann morgen das Elfenvolk einfallen, das ich noch mehr mag als die Feuerelfen, aber das ist egal, das ist nun mal so :D
Wie sieht das für euch aus? Kriegt ihr so viele Elfen zusammen oder herrscht Vakuum in eurem Kopf? Und wie sieht es in eurem Kopf aus? Schreibt mir, auf welche Weise auch immer. Entweder in den Kommentaren oder auf euren Blogs :-)

2 Kommentare -gib deinen Senf dazu:

  1. Elfenvakuum. Definitiv. Mir fallen nur die Hauselfen bei Harry Potter ein und das wars dann. Elfen sind irgendwie nicht so meins. Ach ja und natürlich meine Kuschelelfe, die hab ich seit der dritten Klasse :)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Kuschelelfen, das hört sich nach einer Spezies an, die man weiter erforschen sollte :-)

      Delete

Ich will Kommentare! Je mehr desto besser! Diese Bloggerin ernährt sich von Kommentaren, also lasst sie nicht verhungern! Haut in die Tasten! ;-)