Saturday, May 31, 2014

Nach dem Austeilen #9

Vorteile eines Postboten gegenüber einem Prospekteauslieferer /Advantage of a postman against a brochure distributor:
  1. Man darf so eine schicke "heiße" Uniform tragen in der man auch so richtig schön schwitzt. /You can wear that "hot" uniform in which you're really sweaty all over
  2. Man ist fest angestellt und hat ein festes Einkommen. /You've got solid earnings and you're a permanent worker.
  3. Man kennt seine nervigen Kollegen und seinen nervigen Chef und hat wahrscheinlich deshalb keine Nerven mehr. /You know your annoying colleagues and your annoying boss.
  4. Man kann auch gute Nachrichten überbringen. /You might also deliver good news
Vorteile eines Prospekeauslieferers gegenüber einem Postboten 7Advantage of a brochure distributor against a postman:
  1. Man hat keine feste Arbeitszeiten und kann seine Arbeit so verlegen, wie's passt. Wenn nötig auch auf einen Sonntag Natürlich arbeite ich ja üüüberhaupt nie am Sonntag, das verstößt ja gegen das Gesetz! /You've got no basic time and you can set your work to any time. If necessary on sundays Of course I never (ever ever, it's soo true) work on sundays,  that's against the law!
  2. Man  kann wirklich die Prospekte in den Müll werfen, muss überhaupt nichts tun und hat auch hinterher überhaupt kein schlechtes Gewissen, das zu tun, schließlich nervt es die Leute nur und auch wenn die das behaupten kontrolliert es ja sowieso keine und... ach nein, am Ende hat man es doch getan. /You really can throw the brochure to the trash can, don't have to do anything, don't get any guilts, since you only annoy the people and... oh no, in the end you do it anyway.
  3. Man kennt seine Kollegen und den eigenen Chef nicht und muss sich überhaupt nicht für die Firma verantwortlich fühlen. /You don't know your colleagues and your own boss and don't need to feel responsible for your company.
  4. Man kann keine schlimmeren Botschaften als die Wurstpreise der nächsten Woche überbringen. /You don't have to deliver worse news than the sausage price for next week.
 Was beide nervt:
  1. Hunde -An alle Hundeliebhaber: Es existieren schlecht erzogene Hunde auf dieser Welt. Vielleicht gibt es in einer anderen Welt (In der Welt der Kinderserien) keine schlecht erzogenen Hunde, aber wir leben in der Realität. Eure könnten darunter sein. Respektiert einfach, dass es Leute gibt, die ein Kindheitstrauma von Hunden haben /Dog -To all dog-lovers: There are ill-bred dogs in this world. Maybe in another world (In the world of Kid's TV) there are no ill-bred dogs, but we live in reality. Yours might be amongst them. Just respect, that there are people with a childhood trauma because of dogs.
  2. Wetter (Hitze, Kälte, sonstiges Scheißwetter) /Weather (Heat, Coldth, other bad weather)
Natürlich ist ein Nebenjob eines Teenagers etwas ganz anderes als eine feste Postbotenstelle. Aber Samstags begegne ich ab und zu einem Briefträger und überlege mir, wo die Unterschiede und Gemeinsamkeiten liegen. Und wo mir die Briegträger leid tun und wo nicht.

Of course a side job of a teenager is something different to a permanent job as a postman. But on saturday I sometimes meet a postman and wonder, where the differences and the commonalties. And where pity the postman and where not.

Keine Kommentare -fütter mich!:

Post a Comment

Ich will Kommentare! Je mehr desto besser! Diese Bloggerin ernährt sich von Kommentaren, also lasst sie nicht verhungern! Haut in die Tasten! ;-)