Saturday, September 20, 2014

Mein erste animiertes GIF /My first animated GIF


Nachdem in letzter Zeit irgendwie immer wieder von animierten GIFs die Rede war, war der Floh mir schon ins Ohr gesetzt und ich dachte mir also, das will ich auch. Am besten selbserdachte selbermachen. Also wollte ich unbedingt selber GIFs animieren. Also schnell an die Arbeit gemacht und eine kreiert. Und kreativ wie ich bin fällt mir nichts besseres ein, als meinen eigenen Namen zu animieren. So. Jetzt habe ich ein GIF animiert. Haltet ausschau nach weiteren, vermutlich werde ich künftig öfter mal welche verwenden, denn, wie es hier so schön heißt: GIFS KANN MANN NIE GENUG HABEN!!! Habt einen schönen Tag ihr lieben Leut!

After I heard so much about GIFs the idea hat already been put to my mind and I though by myself that I also want that. Best selfmade. So I absolutely wanted to to animate GIFs on my own. So I went down to business and created one. And since I'm so creative I don't have a better idea than animating my own name. So. Now I've animated a GIF. Look out for more, probably I'll make more in the future, because, you know, YOU CAN'T HAVE ENOUGH GIFS!!! Have a nice day guys!

7 Kommentare -gib deinen Senf dazu:

  1. Super! Genau, animierte GIFs kann man nie genug haben!
    Als nächstes könntest Du ein animiertes GIF eines Blobfisches basteln, da würde Mira bestimmt in Freudengeschrei ausbrechen. :-)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Auja, das mach ich! Am besten mache ich noch ganz viele animierte GIFs, denn GIFs kann man nie genug haben. Blobfische, Nacktmulle, Schlümpfe, mir fallen das bestimmt noch jede Menge Sachen ein ;)

      Delete
  2. JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA!!!!!!!!!!!! Meine Missionierungsversuche fallen auf fruchtbaren Boden!!!!!!!!!!!!!! GIFs KANN MAN NIE GENUG HABEEEEEEEEEEEEEENNNNNNNNNNNNNNNNNNN!!!!!!!!!!!

    Das ist ja cool. Wie hast denn das gemacht? Will auch selber GIFs machen!!!! HAMMER!!!!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ja, und ich werde Fellmonsterchens Ratschlag annehmen und als nächstes einen Blobfisch und einen scheißherzchenversprühenden Nacktmull erschaffen. Aber du kannst auch selber welche machen, das geht z.B. mit GIMP. Die Anleitung dafü findest du hier: Anleitung um mit GIMP animierte GIFs zu erstellen

      Delete
    2. Gimp? OMG, ich bin zu doof für Gimp. Hab schon ewig gebraucht, um da auch nur halbwegs hinzubekommen, was ich auch in Paint machen könnte. Aber danke für die Anleitung :))

      Jaaaaaaa, Blobfische :)) Und Herzchen :)) Da bin ich gespannt :))

      Delete
    3. Man ist nie zu doof, nur manchmal zu ungeduldig um dran zu arbeiten... geht mir ja bei anderen Sachen selber so ;-)

      Delete
    4. Stimmt. Aber "zu doof" ist insofern super, weil es nicht so faul klingt ;)

      Delete

Ich will Kommentare! Je mehr desto besser! Diese Bloggerin ernährt sich von Kommentaren, also lasst sie nicht verhungern! Haut in die Tasten! ;-)