Monday, December 15, 2014

Winterlesen /Winter Reading


Das Gras ist so grün wie eh und je, aber wenigstens ist es Dezember, also habe ich mir endlich die Zeit genommen, das "Winterlesen" Stöckchen zu bearbeiten, das komischerweise schon seit Oktober kursiert, und das über Lioba zu mir kam, die übrigens auch das Banner gemacht hat :-)
     The gras is a green as ever, but at least it's December, so I've finally taken some time to work on the "Winter Reading"-tag that strangely already exists since October and that came to me through Lioba, who has also created the banner.

1. Kuscheldecke: Welches Buch findest du so schön, dass du es immer wieder lesen wirst und auch nie weggibst? /Blanky: Which book do you find so beautifully written, that you will read it again and again and never give it away?

Der kleine Prinz. Das ist ein Buch, das einfach wunderschön ist. Ich kann manche Sätze minutenlang mehrmals lesen, oder das Buch zuklappen und zufrieden über den einen einzigen Satz grinsen, bevor ich weiterlese. Leider ist das Buch zu klein und zu dünn zum kuscheln oder umarmen.
     The little prince. That's a book that simply is beautiful. I could read some sentences again and again for several minutes, or simply close the book and grin happily about a single sentence before I read on. Regrettably the book is too small and thin for cuddling and hugging

2. Heißgetränk: Welches Buch hast du voller Vorfreude gekauft und warst dann ziemlich enttäuscht? /Hot drink: Which book did you buy of anticipation and then it embarrassed you?

Odessa und die geheime Welt der Bücher. Ich habe wochenlang das Cover und den Klappentext angestarrt, immer und immer wieder. Das Buch war komischerweise in Plastikfolie verpackt, also konnte ich nicht reinschmökern, was für mich das Schlimmste überhaupt war, denn die äußere Form verhieß mir so einiges. Dann las ich das Buch und fand es einfach nur banal. Damals war ich zwölf und seitdem bin ich von jeglichen Coverkäufen und Klappentextversprechen geheilt. Ich muss reingeschmökert haben, oder eine Empfehlung von jemandem bekommen haben, von dem ich weiß, dass er a) weiß, wem er was empfiehlt oder b) einen ähnlichen Buchgeschmack wie ich hat.
     Little Odessa (I don't know what the actual English title of this book or if there is even an English issue). I've stared for weeks at the cover and the blurb, again and again.The book was packed in plastic sheet, so I couldn't read in it, which was the worst thing in the world for me, because the outside seemed so promising. Then I read the book and just found it banal. I was twelve and since back then I'm healed from judging books by their cover and blurb. I must hav read in them, or have a recommendation by somebody, fromm which I know that he a) know whom he recommends what or b) has a similar taste as me.

3. Schokolade: Welches Buch war dein absoluter Pageturner, sprich welches hast du in kürzester Zeit verschlungen und genossen? /Chocolate: Which book was your absolute  pageturner, which book have you devoured in the shortest possible time and enjoyed it?

Mein erster Dan Brown Roman, das war "Diabolus" -übrigens, der Roman berichtet mal eben so nebenbei Ende der 90er über die NSA und was die so tun. Das war, bevor ich gemerkt habe, wie ähnlich die sich alle sind und von da jeden einzelnen Dan Brown Roman ziemlich schnell bis zur Hälfte durchgefressen hatte, aber erst Wochen später beendet habe. Eine ziemliche Eintagsfliege war auch "Zeitsplitter -die Jägerin" von Cristin Terill, das habe ich morgens begonnen und abends beendet. Oder Harry Potter und die Heiligtümer des Todes. Das war übrigens das Buch, das mich zu der Wrtneuschöpfung Lesekater inspirierte, denn ich war quasi so berauscht davon, dass ich es nicht aus der Hand legen wollte, obwohl es schon weit nach Mitternacht war.
     My first Dan Brown, that was "Digital Fortress" -by the way, the novel tells just like that in the end of the nineties about the NSA and what they do. That was, before I realized, how similar they all are and from then on I was very quickly at the half of every Dan Brown book I read, but took weeks to read the end. Quite a mayfly was also "All our Yesterdays" by Cristin Terill, I began it in the morning and ended in the evening. Or Harry Potter and the Deathly Hallows. That was by the way the book that inspired to the neologism reading hangover, because I was quasi so "druggy" of the book. that I didn't want to give it away, even though it was far after midnight.

4. Buch: Welches Buch liest du derzeit und wie gefällt es dir bis jetzt? /Which book are you reading at the moment and how do you like it so far?

 Momentan lese ich parallel "Draußen wartet die Welt" von Nancy Grossmann und den zweiten Band von Artemis Fowl. Beides mag ich eigentlich soweit ganz gerne, auch wenn ich bei "Draußen wartet die Welt" eben annehme, dass es da wieder um so eine Beziehungskiste geht und bei Artemis Fowl manches teilweise so gekünstelt und übertrieben ist, dass man sich um Charakterentwicklung keine Gedanken machen muss (die Charaktere entwickeln sich nämlich meiner Meinung nach so gut wie gar nicht. Aber ich finde das okay so, die Handlung ist witzig und schön absurd)
Ach jaaa... und da ist noch "Ulysses" von James Joyce durch das ich mich gerade abends durchzuwursteln versuche, bei dem ich aber täglich vielleicht fünf von mehr als neunhundert Seiten schaffe. Das Buch ist schon ein verzwicktes.
     I'm currently reading at the same time "A world away" by Nancy Grossmann and the second book of Artemis Fowl. I like both quite well, even though of "A world away" I exspect a relationship thingie and Artemis Fowl is so affected and exaggerated, that you don't have to worry about character development (in my opinion the characters almost don't develop. But I think that's okay, the plot  is funny and wonderfully absurd)
Ah yeees... and there's "Ulysses" by James Joyce that I'm trying to muddle through in the evenings, but where I only manage to read about five of more than ninehundred pages. That book really is a hard one.


Wer die Fragen interessant findet, darf sie mitnehmen und beantworten :-)
     If you like these questions you're free to take them and answer them too :-)

Keine Kommentare -fütter mich!:

Post a Comment

Ich will Kommentare! Je mehr desto besser! Diese Bloggerin ernährt sich von Kommentaren, also lasst sie nicht verhungern! Haut in die Tasten! ;-)