Thursday, January 01, 2015

To do Liste für 2015 /To do list for 2015

Willkommen 2015, Tschüss 2014. Ihr fühlt euch nicht besonders unterschiedlich an. Um ehrlich zu sein, es ist immer noch die gleiche Jahreszeit, das Jahr fühlt sich immer noch verstaubt an. Liebes Neujahr, warum bist du eigentlich nicht im Frühling? Frühling ist die richtige Jahreszeit für einen Neuanfang. Die alten Römer haben ihre Neujahr im März gefeiert. Ostern, warum ist nicht Ostern auch Neujahr?
Außerdem bin ich Schülerin. Für mich fängt das Jahr in Wirklichkeit im September an, die Winterferien sind bloß eine Verschnaufpause. Halbzeit. Nicht das wahre. Aber trotzdem, ich versuche mal so etwas wie einen Neujahrspost zu schreiben.

// Welcome 2015, bye 2014. You both don't feel very different. Honestly, it's the same season, the year still feels old. Dear new year, why can't you be in spring? Spring is the right season to wipe the slate clean. The ancient Romans celebrated their new year in march. Easter, why isn't easter new year?
Also, I'm a student. For me, the year actually starts in September, the winter holidays are only a breather. Half-time. Not the real thing. But still, I'm trying to write something like a New Years post.


Ich bin nicht gut darin, zurückzublicken. Vor allem da der Hauptaspekt an Neuerungen in meinem Leben der war, dass ich gebloggt habe. Und ich zwar gerne über die Vergangenheit reflektiere, aber wenn ich hier damit anfangen würde, würde ich mich in unwichtigen Details zu ergehen. 2014 bestand darin, dass ich einen Blog gestartet, Lateinien gegründet, HTML und CSS gelernt, Buchrezensionen geschrieben und mir neue Geschichten ausgedacht habe. Aber das wisst ihr alles schon. Also brauche ich hier auch keinen Jahresrückblick. Stattdessen schaue ich mal nach vorne und darauf, was ich im nächsten Jahr machen will. Pläne sind mir lieber als Rückblicke.

// I'm not good at looking back. Especially because the main aspect of the innovations this year was, that I blogged. And I like reflecting the past, but if I started that here, I'd also start dwelling in meaningless details. 2014 consisted of starting a blog, founding Lateinien, learned HTML and CSS, wrote book reviews and made up new stories. But you know all that. So, I actually don't need to review this year. Instead I'm looking forward to what I want to do this year I prefer plans rather than reviews


Was ich 2015 alles tun werde -oder zumindest will /What I will do in 2015 -or at least want to

    Mehr Sport machen. Künftig mit dem Fahrrad zur Schule und wieder zurückfahren. Bei Wind und Wetter.
    // Do more sports. In the future I'll ride to school by bike and back again. Regardless of the weather conditions

    Mehr Hausaufgaben machen und Vokabeln lernen. Seit ich blogge sieht es damit eher mau aus. Ich bin ehrgeizig und will einen Notendurchschnitt über der Zwei haben weil ich weiß dass ich das kann. Deshalb.
    // Do more homework and learn vocabulary. Since I blog I do that only poorly. I'm ambitious and want to have a good grade point average, because I know I can have that. That's why I wan tot.

    Spanisch lernen. Oder Esperanto. Da ich aber in den Sommerferien für drei Wochen nach Paraguay gehe, bietet sich Spanisch irgendwie eher an. Ich weiß nicht wie ich das machen will, aber irgendwie fallen mir nur so komische Sachen dazu ein, wie, dass ich mir Herr der Ringe auf Spanisch mit deutschem Untertitel angucke.
    // Learn Spanish. Or Esperanto. But since I'm going to Paraguay in the summer holidays for three weeks, Spanish lends itself more to it. I don't know how to do that, but somehow I only have strange ideas how to do that, like watching all Lord of the Rings movies in Spanish with German undertitle.

    Schreiben. Ich habe diesen Blog eigentlich angefangen, damit ich mehr schreibe. Stattdessen schreibe ich viel weniger, seit ich blogge. Deswegen will ich auch eigentlich weniger bloggen...
    // Write. I've actually started this blog to write more. Instead I'm writing more, since I blog. That's why I actually want to blog less...

    Gesangsunterricht nehmen. Einfach so, weil ich überzeugt bin, dass es Spaß macht und ich aber auch besser werden will. Ich bin eine moderne Selbstoptimiererin ;-)
    // Take singing lessons. Just because I'm convinced that it's fun and I also want to get better at it. I'm a modern self-optimizer ;-)

    Zeichnen. Hatte ich schon erwähnt, dass ich übermorgen ein Graphiktablett kriege? Ich bin schon ganz hibbelig deswegen...
    // Draw. Have I mentioned, that on the day after tomorrow I'm getting a digitizer tablet ? I'm already all squirelly about that...

    Mein Zimmer streichen. Mein Zimmer ist momentan einfach nur langweilig. Meine Eltern haben mir, als ich elf war gesagt, dass ich mit fünfzehn ganz bestimmt keine blaue Delphintapete haben  will. Pustekuchen. Sie haben mir auch erzählt, dass ich mich mit fünfzehn schminken und meinen ersten Freund haben würde. Ähm, okay? Habe ich im letzten Jahr irgendwas verpasst?
    // Paint my room. My room is at the moment just boring. When I was eleven my parents told me, that when I was fifteen I wouldn't want a dolphin wallpaper anymore. Duh. They also told me that I'll wear make-up when I was fifteen and would have my first boyfriend. Uhm, okay? Did I miss something tha last year?

    Ein Baumhaus bauen. Ich wollte schon immer ein Baumhaus bauen und ich will es endlich einmal tun. Ein riesiges Baumhaus voller Bücher in dem man übernachten kann ;-)
    // Build a treehouse. I always wanted to build a treehouse and I finally want to do it. A giant treehouse full of books where you can sleep in ;-)

    Lesen. Was ich jedes Jahr tue, aber was wäre mein Leben ohne Bücher?
    // Read. Which I do every year, but what's my life without books?

    Weniger bloggen. Bloggen nimmt mir zu viel Zeit weg... Vielleicht schreibe ich künftig mehr kurze, aussagekräftige Posts statt meinen üblichen Ausschweifungen. Mein komplettes Layout werde ich sowieso umschmeißen. Was mir im Kopf rumschwirrt ist die Idee, meine eigene Domain zu haben. Ja, das wär's doch, oder?
    // Blog less. Blogging takes too much time... maybe in the future I'll write only shorter, more significant posts instead of my usual deviations. I'll knock my layout over the head anyway. What goes around my head is my idea of having an own domain. Yes, that's it, isn't it?

    Wieder Rezensionen schreiben. Ich werde aber nicht mehr so ausführlich sein, weil ich das nicht schaffe. Dafür humorvoll. Deal?
    // Write reviews again. I won't be as elaborate anymore but more humorous. Deal?

    Eine Lesechallenge starten. Ich habe schon das Konzept und warte nur noch darauf, dass übermorgen mein Grafiktablet kommt, weil ich für die Challenge ein richtig cooles Logo haben will. Das ist bekloppt, weil ich bei der einzigen Challenge, an der ich dieses Jahr teilgenommen habe, gescheitert bin. Das liegt aber daran, dass ich mich nicht an eine doof Challenge anpassen will. Ich will die Challenge an mich selbst anpassen. Ein maßgeschneiderte Mulan-Challenge also. Mal sehen ob da überhaupt jemand teilnimmt ;-)
    // Start a reading challenge. I've already got the concept and I'm only waiting that the day after tomorrow my digitizer tablet comes, because I want a really cool logo for the challenge. That's dopey, because I failed at the only challenge I took part this year. That's because I don't want to adapt myself to a stupid challenge. I want to adapt the challenge to myself. An customized Mulan-Challenge. Let's see if anybody participates ;-)

    Fünf am Freitag. Ähm, ja. Das ist für mich ein Problem, weil ich mich frage, wie lange ich es durchhalte, das Meme ordentlich zu führen. Mal sehen. Vielleicht höre ich auch irgendwann ganz dazu auf. Würdet ihr Fünf am Freitag ernsthaft vermissen? Und wie sehr?
    // Friday Five. Ugh, yes. That's a problem, because I wonder, how long I will stand to make this meme. Let's see. Maybe one day I'll stop with it. Would you miss the friday five? And  how much?

    Ähm, sagte ich, dass ich weniger bloggen will? Mehr oder weniger...
    // Oh, did I say that I want to blog less? More or less...

    14 Kommentare -gib deinen Senf dazu:

    1. Hallo Mulan!

      Du könntest auch Spanisch UND Esperanto lernen ;) Das wär doch ne gute Möglichkeit und man muss sich nicht entscheiden. Esperanto ist sowieso ziemlich einfach ;) Ich weiß es zwar nicht, aber es könnte sein, dass Esperanto auch etwas dem Spanischen ähnelt. Du kannst ja Latein, oder? Esperanto ist auf jeden Fall etwas wie Latein. Ich könnte noch ewig über Esperanto philosophieren, tu ich jetzt aber nicht ;)

      Herzlichen Glückwunsch für das Grafiktablet :)

      Welche Farbe soll dein Zimmer denn bekommen? Wird es eine blaue Delphintapete? ;)

      Also, ne eigene Domain, das wäre doch was :) Das habe ich mir auch vorgenommen ;)

      Ok, deal!

      Bei deiner Lesechallenge mach ich mit. Erinner mich dran :)

      LG Mila <3

      ReplyDelete
      Replies
      1. Ja, ich käme mir bloß komisch vor, wenn ich mir die Mühe gebe, Spanisch und Esperanto zu lernen, während ich kaum noch Chinesisch kann, das ich eigentlich können sollte...

        So was ähnliches wie die blaue Delphintapete ;-)

        Ja, die jetzige Domain ist einfach furchtbar lang und schwer zu merken...

        Jetzt da du zusagst freue ich mich riesig darauf... das wird vielleicht lustig :-)

        Delete
      2. Ach, irgendwie geht das schon ;) Aber ich bewundere dich schon. Du sprichst Deutsch, so wie ich das jetzt verstanden habe halbwegs Chinesisch, willst Spanisch oder Esperanto lernen und kannst Englisch und Latein. Das sind 4 Sprachen, die du kannst und 2 die du nicht kannst. Hab ich irgendeine Sprache vergessen?

        Oh, cool :) Ich wollte auch immer mein Zimmer gestrichen haben, jetzt hat sich das aber erübrigt, da an der riesigen weißen Wand, die ich bemalen wollte, jetzt zwei Billyregale stehen ;)

        Also, sooo schwer ist sie gar nicht zu merken ;) Manchmal will ich bloß "windsprite.blogspot.de" eingeben, weil du dich ja indsprite nennst ^^

        Dann simma schon mal zu zweit :)

        Delete
      3. Ich kann Chinesisch nicht wirklich und das ist das eigentliche Problem...
        Ja, mehr Billyregale bräuchte ich eigentlich auch, meine Regale sind schon wieder überfüllt...

        Ursprünglich wollte ich den Blog auch unter Windsprite haben, aber windsprite ist schon besetzt. *grrmpf*

        Delete
      4. Meine auch ;)

        Jo, das habe ich gestern auch mal wieder gemerkt ;)

        Delete
      5. Und dabei ist der Blog, der diese Domain besetzt schon seit Ewigkeiten einsam und verlassen und wartet nur noch darauf, von mir eingenommen zu werden...

        Ich muss irgendwann einmal diese Regaltour machen, von der ich die ganze Zeit schreibe. Irgendwann... noch ein Vorsatz für dieses Jahr...

        Delete
    2. Klare Vorsätze. Hab ich natürlich auch gefasst, wenn auch nicht so viele und irgendwie sind meine verworrener :D aber ich hab ja ein ganzes Jahr lang Zeit, sie genau zu definieren und umzusetzen :D

      > Spanisch lernen. Oder Esperanto. – Ich hab da einen Blogtipp für dich: Fluent in 3 months. Vor allem der Eine-Woche-Email-Kurs ist interessant. Aber die Posts sind auch lesenswert :)

      > Eine Lesechallenge starten. – Ich glaub, ich bin dabei :D Denn ich hab grad erst meine Challenge-Taktik durchdacht und jetzt bin ich gewappnet für sämtliche Challenges :D

      > Fünf am Freitag. – Ich würde es vermissen (vorausgesetzt, ich bekomme mit, dass Freitag ist). Auch wenn ich nicht immer mitmache, finde ich es sehr spannend, fünf Dinge zu einer Sache zu finden. :)

      Ich werde mich jetzt auch noch an meinen 2015-Post setzen. Mal sehen, ob er heute noch fertig wird...

      Ich wünsche dir ein gutes und erfolgreiches Jahr 2015! <3

      ReplyDelete
      Replies
      1. Oh, den Blog schau ich mir gleich mal an, muss ich unbedingt ausprobieren ;-)
        Und dann sind wir auf einmal zu dritt mit der Challenge, obwohl ihr nicht einmal wisst, was für eine es ist :D
        Oh, dann muss ich mich morgen doch noch an einen Post setzen (so, jetzt weißt du, dass morgen Freitag ist ;-)
        Ich schau dann vorbei ob da noch was von dir kommt :-)
        Frohes Neues Jahr!

        Delete
      2. Stimmt, haha, aber es würde mich wundern, wenn mir die Challenge nicht passt :D
        gut, dass du es mir sagst, sonst hätte ich es ernsthaft vergessen. Das Datum weiß ich, aber den Wochentag? Pustekuchen... :D

        Delete
      3. Du weißt echt nicht welcher Tag ist? Naja, andererseits hast du im Gegensatz zu mir keine Uhr die den Wochentag anzeigt und auf der man jederzeit spicken kann :D

        Delete
      4. nun ja, an Weihnachten verliere ich sowieso den Überblick und vom 27. bis zum 30. war ich verreist, da war ich komplett planlos und das zieht sich jetzt halt durch. Ich dachte heute schon, dass Sonntag wäre, weil wir in der Kirche waren, dabei ist ja "bloß" ein Feiertag ;-)

        Delete
      5. Ich hatte ehrlich gesagt auch den Überblick verloren, sonst hätte ich die letzten Fünf am Freitag nicht vergessen, aber seit dem einen Mal ist die ganze Woche plötzlich in mir drin ;-)

        Delete
    3. Sind das viele Vorsätze. :D
      Ich will dieses Jahr auch ein neues Zimmer haben, unter anderem ein neues Bett, ein ordentliches Regal und am liebsten auch die Wände ein bisschen streichen ... das Weiß sieht so trostlos und langweilig aus. Ich mag Weiß, aber an den Wänden ist einfach ZU viel!

      ReplyDelete
      Replies
      1. Ein neues Zimmer? Okay....
        Also, bei mir st die Wand eigentlich voll behängt mit Bildern und Zeichnungen aber auf Dauer wird mir das einfach zu viel. Und:
        Bilder= Zu bunt;
        Wand= zu weiß
        farbige Wand= genau richtig :D

        Delete

    Ich will Kommentare! Je mehr desto besser! Diese Bloggerin ernährt sich von Kommentaren, also lasst sie nicht verhungern! Haut in die Tasten! ;-)