Thursday, April 09, 2015

.LA to .W-T [convert ;-)]

Aaalso... da bekam ich den Liebster Blog Award von der Schreibfeder Anna übergeben, leider gefällt mir dieses Format (Liebster Award. Mäh.) nicht. Also konvertiere ich:
Aufgekreuzt ist Anna mit einer ganzen Sammlung von Fragen. Die hier erstmal eigentlich von Elisa stammen :-)

Kennst du andere Blogger persönlich oder hast du welche in deinem Bekanntenkreis?

Naja, Mariam-San hat zwar ihrem Tumblr-Blog, da rebloggt sie aber nur die ganze Zeit, deswegen zählt das für mich nicht. Ich habe aber fleißig Überzeugungarbeit geleistet, un jetzt hat sie sich immerhin einen Blog erstellt. Ob was draus wird weden wir sehen :D


Wie viele Bücher besitzt du?

Als ich das letzte Mal gezählt habe, 150. Aber es könnten inzwischen gut über 200 sein.

Überwiegen bestimmte Farben in deinem Bücherregal? Wenn ja, welche?

Hab jetzt mal eine halbe Stunde mit zugekniffenen Augen meine Regal angestarrt. Bin zu dem Schluss gekommen, dass bunt in meinem Regal überwiegt. Reihen sind ja in unterschiedlichern Farben und nebeneinanderstehend sehen die immer extrem schrill aus.

Welche anderen Hobbies hast du neben dem Lesen und Bloggen?

Also ich tanze Ballet und spiele Klavier. Außerdem singe ich im Chor und fahre gerne Ski. Seit ich blogge fahre ich nicht mehr so viel Fahrrad wie früher.

Was naschst du gerne beim Lesen?

Wie immer, und wie ihr alle wisst: Schokolade :-)
Aber um ehrlich zu sein nasche ich nicht gerne beim Lesen. Naschen lenkt vom Lesen ab...

Die Zombie-Apokalypse ist ausgebrochen! Und jetzt?

Habe ich es nicht prophezeit? Die Zombieapokalypsenfrage wird die Inselfrage ersetzen! Ich habe schon viel zu oft Zombieapokalypsenfragen beantwortet. Nö.

Was ist das erste Wort, das dir jetzt in diesem Moment einfällt?

Zombieapokalypse. Meine Gedanken werden gerade von der Frage beherrscht, wie viele flapsige Antworten auf die Zombieapokalypsenfrage ich mir für die Zukunft überlegen muss, wenn die jetzt öfter drankommt.

Was ist das schwerste für dich beim Verfassen einer Rezension?

Die Bewertung am Schluss. Ich hatte so schicke Delphin Graphiken, aber die habe ich jetzt abgeschafft, weil ich nicht in der Lage bin, vernünftige Bewertungen abzugeben.

Schreibst du auch selber Geschichten?

Ziemlich viele. Meistens habe ich zwar mehr Ideen, als ich aufschreiben kann, aber bei meinen momentanen Projekten, nämlich eine Fantasyversion von Schneewittchen (Klar, nicht sonderlich originell, aber ich glaube ich fange mit einfachen Sachen and) und eine etwas kuriose Geschichte, die sich "Die Chroniken von Raufasertapete" nennt und auf einer Raufasertapete und an anderen Orten in meinem Zimmer spielt.

Gehörst du zu den Leuten, die sich gerne auf Youtube herumtreiben? Wenn ja - Was guckst du für Videos und hast du irgendwelche Lieblings-Youtuber?

Ich gucke ja gerne LeFloid, so wie ungefähr 90% aller Schüler in meinem Alter :D.  Ansonsten sind nur exoten darunter. Ich mag "Cinema Sins" und ähnliche Kanäle, die Fehler in Kinofilmen sammeln, Watchmojo.com, das sind zwei YouTuber, die ihre Videos gleichzeitig in einem Videomagazin auf ihrer eigenen Website sammeln und ständig Top-Ten-Listen zu Filmen, z.B. Top Ten Movie Princesses oder Top Ten Fiktional Languages in Movies und ähnliches drehen. Ansonsten habe ich noch einen Klassenkameraden der ziemlich schlechte Let's Plays dreht und dem ich gerade deswegen folge, die Pink Fluffy Unicorns und ziemlich viel Star Wars Content den ich mir angucke. Wie neulich. Ich kann zwar wenig mit Animes anfangen, aber Star Wars im Anime Style ist trotzdem etwas absolut schlumpfochales:


Wie heißt deine Lieblingsband?

Also, ich kann mit Green Day durchaus was anfangen, würde sie aber nicht als meine Lieblingsband bezeichnen. Ich mag Filmmusik, besonders die von Star Wars, *hust* Herr der Ringe und sonstigen Fantasy und Science Fiction Filmen, aber die wird ja meist von Orchestern gespielt und das symphonische Orchester von London oder das Philharmonische Orchester von Prag (Kann mir mal jemand erklären, was der Unterschied, zwischen einem symphonischen Orchester und einem philharmonischen Orchester eigentlich ist?) würde ich beide trotzdem nicht als Lieblingsband bezeichnen. Also würde ich eigentlich Jeana Leslie & Siobhan Miller sagen. Zwei Schottische Folksängerinnen, die mal Live in meinem Kuhkaff aufgetreten sind (deswegen sagen sie euch vermutlich auch nix) und richtig schöne Musik machen. Sie sind zwar nur zu zweit, aber durchaus eine Band.


Ähm, kommen wir zu den Fragen, die tatsächlich von Anna und nicht von Elisa stammen :D (Hey, lassen wir das i in Elisa weg und schon werden Anna und Elsa aus Frozen daraus. Kleiner Tippfehler :D)

Aus welchem Genre liest du am liebsten Bücher?

Fantasy. Ich habe eine schwäche für alles magische. Allerdings mag ich keine Bücher, in denen Fantasy nur als Umrahmung der Liebesgeschichte dient (Liebe ist aus magischen Gründen unmöglich und so) oder in dem zwar in der Art und Weise, wie es verkauft wird alles "FANTASY!" schreit, aber das Buch am Ende weniger fantastische Elemente enthält als ich es gerne hätte. Ich mag Fantasy am liebsten überbordend, überladen und mit möglichst vielen verrückten Ideen.

Glaubst du an Magie?

Ich -äh...
Ich glaube dass mein Einhorn Ernst gerade wieder abgehauen und ich jetzt ganz schnell los und es einfangen muss... also erst mal bis gleich...

Liest du gerne Liebesgeschichten?

*keuchkeuch*  Ernst spinnt mal wieder, ich glaube ich muss mal das Gatter verstärken... Was has du gerade gesagt? Liebesgeschichten? Ich finde sie schon okay (und in den Geschichten, die ich schreibe sind auch manchmal welche drin) aber sie werden immer viel zu sehr in den Fokus gerückt. Ich meine, an dem was ich im echten Leben sehe, sehe ich auch, dass Liebe selten der Dreh- und Angelpunkt aller Handlungen eines Menschen ist. Und das ist aber in zu vielen Liebesromanen der Fall.

Hast du eine bestimmte Ordnung in deinem Bücherregal?

Jep. Ich sortiere ziemlich alles alphabetisch, einfach weil ich das von der Schulbibliothek her, in der ich arbeite, so gewohnt bin. Ich habe verschiedene "Abteile" wie man so sagen könnte, Fantasy, Science Fiction, Kinderbücher, Klassiker, Real Life und innerhalb dieser Abteile (eigentlich immer nur ein paar Borde) sind die Bücher nach den Nachnamen der Autoren alphabetisch geordnet. Wie in einer Bibliothek eben.

Bist du auch manchmal so abgelenkt, dass du irgendwas schreibst und dich danach fragst, wie du darauf gekommen bist, genau das zu schreiben?

Nein, eigentlich nicht. Meistens habe ich schon alles vorher genauestens geplant und wusste, was ich schreiben wollte.

Würdest du gerne mal eine Reise ganz weit weg machen? Wenn ja, wohin?

Was bedeutet ganz weit weg? Neuseeland? Hogwarts? Der Mond? Mittelerde? Tatooine?
Übrigens alles Orte die ich gerne mal sehen würde ;-)

Was ist dein Lieblingstier?

Der Delphin.

Wenn du dir eine "Superfähigkeit" aussuchen könntest, welche wäre es (Flieegen♥♥♥)?

Äaaeouuh... danke für die Scheißherzchen :-)
Du hast übrigens Recht, wenn ich eine Superfähigkeit hätte, würde ich mir tatsächlich das Fliegen aussuchen. Einfach so wuuusch und weg.

Liest du englische Bücher?

Ziemlich viele. Nicht immer, da besonders beliebte Reihen, die mich eigentlich nicht so interessieren in der Bibliothek schon verfügnar sind und dann eben auf deutsch, aber wenn es mich brennend interessiert, kaufe ich mir auch Bücher auf Englisch. Heroes of Olympus, Lunar Chronicles und Harry Potter (das ich eigentlich chon auf deutsch in- und auswendig kenne) lese ich deswegen auf Englisch. Neben noch ein paar anderen.

Was ist dein Lieblingsbuch?

Schwierige Frage, auf die man auch meistens sagen könnte, dass man keines hat. Also früher habe ich immer Momo oder die unendliche Geschichte oder Jim Knopf gesagt (ähm, es ist überhaupt nicht offensichtlich, dass Michael Ende mein Lieblingsautor ist, nich?) und ich mag ja auch Harry Potter und Percy Jackson und Tintenherz und whatever, aber ich habe einfach kein Lieblingsbuch. Frag mich nach der Hauptstadt von Madgaskar oder der Regierungsform von Lesotho, sowas kann ich leichter beantworten.

Kaufst du Bücher, weil du das Cover schön findet?

Wie ich schon oft erzählt habe, habe ich schon schlechte Erfahrungen mit Coverkäufen gemacht, aber natürlich macht ein gutes Cover jeden neugierig, also schaue ich zumindest in schöne Bücher rein, auch wenn ich meine Erwartungen an ein Buch runterschraube statt hoch, wenn es ein schönes Cover hat.

So, nun bin ich am Zug. Nachdem ich in letzter Zeit ja nur die Fragen beantwortet habe werde ich auch mal wieder ein paar Fragen stellen. Elf an der Zahl und etwas fantastisch gefärbt:
  • Was für eine Figur wärst du in einem Fantasyroman?
  • Wohin fliehst du wenn du gejagt wirst?
  • Wer wäre in einem Fantasyroman dein Erzfeind? Was hätte er für einen Character und mit welchen Waffen würde er dich bedrohen?
  • Mit welchen Waffen würdest du dich verteidigen?
  • Wer wären deine Begleiter, deine Gemeinschaft?
  • Um welches Artefakt würde sich deine ganze Geschichte drehen?
  • Würdest du verbissen nach dem Artefakt suchen oder zwischendrin auch mal nah am aufgeben sein?
  • In was für einer Welt würde sich das ganze überhaupt abspielen?
  • Welche soziale Stellung hättest du in der Welt in der du leben würdest?
  • Hätte deine Geschichte ein gute, schlechtes oder mehr oder weniger offenes Ende?
  • Auf einer Skala von eins bis drölf: wie dämlich und sinnlos findest du den Wander-TAG? (Und wie sehr nervt es dich eigentlich, dass ich den Wander-TAG gerade mit so viel Fantasy angefüllt habe?)
Folgende elf Leute werden von mir nun auf fantastische Reisen geschickt:

Mila (kleines Anschuggerle, von einer die selbst einen Ruck braucht)
Elfii (weil eine Elfe bestimmt in eine fantastische Welt passt)
Tascha (*auf die Flossen klopf* ;-))
Fellmonsterchen (bin gespannt, wie du das weltherrschaftlich zerpflücken wirst)
Mariam (gleich als Einstieg in dein Bloggerleben)
Elisa (weil sich jeder Kreis irgendwann schließt)
Pascale und Carolin (*noch* frisches Bloggerblut, auf das ich gespannt bin :-))
Christiane (weil ich manchmal vergesse, dass es dich auch noch gibt)
Kati und Julia (Weil das Niemalsland auch eine fantastische Welt ist)
und zu guter letzt Ker Stin (weil ich wegen dir das Silmarillion gelesen habe, auch wenn ich an deiner Lesewoche doch nicht teilgenommen habe)

Ihr alle dürft nun meine Fragen beantworten und euch daraufhin den Kopf dabei zerbrechen, euch zehn neue Fragen auszudenken (die elfte Frage des Wander-TAGs muss immer beibehalten werden und darf nicht gelöscht werden, sonst wird euch der große böse Schlumpf heimsuchen)
Damit ihr nicht mein Sonder-Konvertierungslogo nehmen müsst, hier nochmal das normale Wander-TAG Logo zum mitnehmen:



So, das wär's. Wie viel könnt ihr eigentlich mit Fantasy anfangen? Mögt ihr es, oder ist es oder ist es eher nicht so euers? Ich bin mal gespannt.

eure fantastisch durchgeknallte Mulan

P.S. *pfft, fast vergessen* Natürlich kann jeder, der möchte den Tag auch einfach so mitnehmen :-)

15 Kommentare -gib deinen Senf dazu:

  1. Also ich liebe Fantasy :D Kann da nicht genug von kriegen :D
    Aber die Fragen hätte ich wohl auch zeimlich ähnlich beantwortet :D
    Auf jedenfall, klasse das du Fantasy Fenatikerin bist, ich bins auch xD

    ReplyDelete
  2. Fantasy!!! Ja!!! ♥♥♥♥ Wobei es mir da wie Dir geht, es muss dann auch wirklich fantasievoll zugehen. Vermutlich deswegen bin ich auch nicht auf Anhieb mit "Das Lied von Eis und Feuer" warm geworden. Es gefällt mir schon, aber ich hatte noch höhere Erwartungen, wobei ja nun... aber ich will ja nicht spoilern. :-)
    Den Wander-TAG nehme ich jedenfalls wie immer sehr gern mit.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ich bin grade immer noch mitten im zweiten Band (auf Englisch) aber ich habe eigentlich kein Problem damit, wenn es weniger fantastisch zugeht, solange es in einer anderen Welt mit anderen Sitten ist, das finde ich eigentlich auch interessant. Blöd wird es für mich nur, wenn die Geschichte in unserer Welt spielt, als Fantasy verkauft wird und dann aber größtenteils trotzdem eine Liebesgeschichte ist.

      Dann freue ich mich auf die Antworten :-)

      Delete
  3. Du plättest mich gerade xD
    Danke fürs taggen, aber ich fürchte fast ich bin selbst nicht fantasyvoll genug, um diese Fragen richtig zu beantworten. Ich werde aber mein bestes geben und ihn so schnell wie möglich ausfüllen xD

    *zurück klopf*

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ach das macht nichts, wenn es dir Spaß macht, kannst du ihn beantworten, wenn nicht machst du ihn eben nicht :-) der Wander-TAG ist ja keine Verpflichtung :-)

      Delete
  4. So, ich komme früher als erwartet mit den Antworten vorbeigeschwommen :D
    http://nallasbuecherkiste.blogspot.de/2015/04/fantasy-wander-tag.html

    Ok, nachdem ich bei manchen echt lange überlegt habe, habe ich einfach meiner Eingebung nachgegeben xD

    Liebe Grüße :)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Cool, ich schaue gleich mal vorbei :-)

      Delete
  5. Ich schenke dir jetzt einen Kommentar ohne neuen Inhalt, weil ich folgendes grad eben schon geschrieben hab, aber ich muss einfach die Frage zu Fantasy nochmal beantworten, auch wenn ich sie unbewusst schon beantwortet hab :D

    Also früher hab ich Fantasy geliebt, aber zur Zeit lese ich kaum Fantasy... hoffentlich kommt das wieder, weil ich Fantasy echt gern mag, aber wenn ich ein Fantasybuch nehme, will ich das derzeit gar nicht lesen :(

    Liebe Grüße

    ReplyDelete
    Replies
    1. Es zwingt dich zum einen niemand dazu, Fantasy zu lesen, zum anderen brauchst du dir vielleicht auch nur, wie gesagt einen Bereich entdecken, in dem du dich wohlfühlst :-)

      Delete
  6. Hallöchen,

    ich komme endlich mal dazu mir den TAG anzuschauen. Deine Fragen gefallen mir, deshalb mache ich gern mit. ich hoffe das ich es zeitnah schaffe ;).

    Danke das du dich noch an mich erinnerst :D.

    PS: Über den Unterschied zwischen einem symphonischen Orchester und philharmonischen Orchester habe ich mir noch nie Gedanken gemacht. Aber gute Frage. Ich werdes mal googeln. Ich tippe ja entweder auf Instrumentenbesetzung oder genereller Besetzung (mit Chor oder so).

    ReplyDelete
    Replies
    1. Habe mich schlau gemacht: Zwischen Philharmonie und Symphonie gibt es keinen Unterschied und kann jeweils als Synonym verwendet werden. Nur die Wortherkunft ist unterschiedlich: Philharmonie bezeichnete früher nur das Gebäude, wo die Symphonie, das Orchester, spielt :D.

      LG Chrissi

      Delete
    2. Cool :D dann weiß ich das jetzt auch. Moderne Zeiten, in denen man selbst zum googeln zu faul ist...

      Ha, ich freue mich schon auf die Antworten :-)

      Ich bemühe mich immer, bei Blogs die ich mag zu kommentieren, schaffe es dann aber nicht immer...

      Delete
  7. Durch die Grippe noch weiter in Sachen Aufarbeitung zurückgeworfen, melde ich mich nun aber doch endlich zu Wort. Zum Einen habe ich die Fragen beantwortet:
    https://monstermeute.wordpress.com/2015/05/16/stockchenzeit-juchuuuh-ein-fantasy-wander-tag/
    Zum Anderen habe ich Dir dieses Mal den Wander-TAG gleich mal zurückgegeben. :-)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Aah, wunderbar :-) ich habe ja schon selbst mit dem Gedanken gespielt diese Fragen zu beantworten, hehe... ich schau auch gleich vorbei.

      Delete

Ich will Kommentare! Je mehr desto besser! Diese Bloggerin ernährt sich von Kommentaren, also lasst sie nicht verhungern! Haut in die Tasten! ;-)