Tuesday, December 29, 2015

24 Bilder, 14. Türchen -Meerjungfrau

Dieses Bild stammt mal ausnahmsweise nicht von mir, sondern von meiner Tante. Sie hat es mir damals als Geschenk zur Erstkommunion gemalt. Meine älteste Tante ist Erzieherin und ist deswegen immer in irgendwelchen Basteltrends und Dekotrends drin, mal filzt sie oder macht die Fenstermalereien, dann näht sie Kissen und momenaten macht sie bestimmt wieder was ganz anders. Neben meiner veganen Tante ist sie wohl die kreativste Köchin in der Familie. Damals war sie bei abstrakter Kunst und war auch eigentlich nicht wirklich dabei, sonderlich realistische Werke zu zeichnen, sondern begann einfach wilde Punkte und Striche auf Leinwände zu pinseln, deshalb war es eigentlich fast eine Überraschung, dass es tatsächlich noch wie eine Meerjungfrau aussah, also war ich sogar recht zufrieden mit dem Bild (ich gebe zu, ich fange in gestalterischen Fragen viel zu leicht an, zu meckern. Das Bild hing jetzt vier Jahre in meinem Zimmer. Neulich habe ich es endlich abgehängt, nachdem ich es, selbstgemachtes Geschenk von meiner Patentante hin oder her, einfach nicht mehr sehen konnte. Die Delphinmuster an der Wand habe ich dabei auch weggemacht. Ich meine, mochte das alles, aber nach Jahren kann man irgendwann alles nicht mehr sehen (ausgenommen, es ist so etwas wundertolles wie Bruchtal oder die Wand eines fliegenden Baumhauses, wer weiß?) und um Platz für neue Bilder zu schaffen, die ich im Kopf habe, habe ich mal die Wand weiß gestrichen. Jetzt fühlt sich alles einfach wieder ein Stückchen ordentlicher an.

Übrigens: Ihr dachtet wahrscheinlich auch wie ich, dass ich einfach zu den Weihnachtsfeiertagen einen ganzen Haufen Artikel raushaue und damit endlich meinen Adventskalender erfülle. Aber nee. Hat unterschiedliche Gründe, nämlich a) ich habe Weihnachten gefeiert b) ich saß auf der Couch und hab gelesen c) mit meinem Bruder Lego Dimensions gezockt, weil das sein Weihnachtsgeschenk war und d) ich hecke etwas aus, das ihr vorraussichtlich am 27. Januar erfahren werdet :-)

eure Mulan

2 Kommentare -gib deinen Senf dazu:

  1. Hey....zunächst mal: viiielen Dank für deinen Kommentar! Ein Gästebuch hat was wenn man sich gegenseitig antwortet, ja, es ist etwas anders bei mir aber es ist ja auch kein 'richtiger' Blog^^
    Ist schon richtig, immer einen kleinen Schritt nach dem nächsten, Kleinigkeiten ändern, in dem Moment...mein Gemecker in solchen Beiträgen ist aber auch meist nur halb wirklich ernst gemeint.
    Das kann man nie wirklich wissen, doch ja, schon, ach was bin ich exzentrisch:)
    (Das ist zum Beispiel nicht ernst gemeint)
    Ansonsten ist alles wahr.

    Kurz zu Weihnachten: hab ich nichts gegen, sind halt die Umstände die es für mich nervig machen aber letztendlich war es ein nettes Beisammensein, nur das ich beim Dart verloren habe..das war echt ärgerlich^^
    Solche Erlebnisse gehören fast schon zu Ereignissen wie Silvester dazu aber brauchen tut man sie nicht.
    Man kann sich manchmal nicht aussuchen was man so erlebt.
    So. Nein, dein Kommi war nicht abwertend finde ich, immer her mit den eigenen Gedanken, eröffnet mir auch mal neue Sichtweisen.
    Also Danke dafür.
    Und soweit ich gesehen habe, gibt es hier kein Gästebuch? So für allgemeine Sachen? Jetzt muss ich mich für dieses Antwortschreiben mitten in deinem Blog entschuldigen.

    Das Bild ist ziemlich süß, völlig normal, dass man irgendwann Lust auf neue Deko hat. Neue Farbe, Bilder, was auch immer.
    Ist immer wieder lustig, wie manche Bilder entstehen..man fängt mit wilden Punkten und Gekrissel an und voila- fertig ist die Sixtinische Kapelle^^
    Silver


    ReplyDelete
    Replies
    1. Tja, so ist das bei mir auch manchmal... muss ich mich wohl noch ein bisschen einlesen in deinen Silbernebel. Quecksilberdämpfe verdrehen ja einem bekanntlich den Kopf so ein bisschen :'D

      Tja, bei uns ist es relativ unchaotisch. Recht witzig, manchmal, aber ich stamme aus einer sehr perfektionistischen und bürgerlichen Familie in der irgendwie immer alles so ist wie es sein sollte, wie soll man das beschreiben? Ich habe das Gefühl, dass es nicht überall so sauber abläuft wie bei uns, es ist fast langweilig, wie perfekt jedes Jahr alles immer ist...

      Tja... ich fange immer zu sehr an über mich selbst zu schwafeln und weiß dann nicht, wie das aus der Perspektive anderer klingt. Dann traue ich mich manchmal nicht, das ein oder andere einfach nur frrei heraus zu schreiben. Kann ja sein, dass es doch wehtut. Ich habe nur durch Worte schon einigen Menschen wehgetan.
      Jaaa... also die meisten Leute kommentieren, wenn es allgemein ist bei der Über mich oder bei der Über den Blog Seite... oder unter den aktuellen Post. Jeder wie er lustig ist :D
      Das ist vielleicht für dich komisch, aber es funktioniert relativ gut :-) ach, dafür muss du dich nicht entschuldigen. Das ist eigentlich okay, einige andere haben das auch schon gemacht. Und ich musste mich vielleicht dran gewöhnen, aber ich denke so ist es richtig :-)

      Tja, ich wünschte ich könnte auch durch so ein bisschen Gekrissel eine Sixtinische Kapelle malen...

      Delete

Ich will Kommentare! Je mehr desto besser! Diese Bloggerin ernährt sich von Kommentaren, also lasst sie nicht verhungern! Haut in die Tasten! ;-)