Wednesday, December 09, 2015

24 Bilder, 9. Türchen -Unearthly Life

Oder einfach nur außerirdisches Leben? Jedenfalls, diese beiden Herrschaften da müssen definitiv Aliens sein. Dieses Bild ist zu posten ist ein bisschen seltsam. Als ich es in der Schule angefangen habe (noch so ein Schulprojekt) da hatte ich den Blog schon und hatte auch schon so oft vorgehabt, es zu posten. Aber es ist nie ganz fertig geworden (so ganz ausmalen werde ich es auch nicht. Dafür traue ich mir, was Malerei angeht, doch nicht so viel zu, als dass ich keine Angst hätte, meine Figuren komplett kaputt zu machen)

Jedenfalls, die Aufgabenstellung: 1. Zeichne Adam und Eva aus dem Anatomiebuch von Tageslichtprojektor ab 2. Male Adam und Eva in einen beliebigen passenden Hintergrund (vorzugsweise in den Dschungel/Ins Paradies)
Statt Paradies konnten wir, wie der Terminus "beliebig" bereits aussagt, auch einfach uns etwas kreatives ausdenken, und da ich sowieso immer den extravaganten Ideen verfalle, nehme ich natürlich den Weltraum. Dabei war ich nicht mal die einzige, eine andere in unsere Klasse hat die beiden auf den Mars verpflanzt. Und selbst die Paradiestreuen haben geschummelt. Eine Freundin von mir hat kurzerhand ein kleines, dreckiges Containerschiff an den Horizont ihres ansonsten makellosen blauen Inselparadiesmeeres gemalt. Und noch ein paar andere. Ist natürlich auch eine schwammige Sache, wie immer wenn jemand sinngemäß sagt "ihr dürft machen, was ihr wollt, aber ich schlage vor" dann nehmen die meisten natürlich den Vorschlag. Vor allem die Jungs.

Ich finde das Bild inzwischen nicht mehr so spektakulär wie ich es fand, aber es ist immer noch ganz nett und interessant. Und ich habe noch nicht alles über dieses Bild gesagt (uh...). Ähm eigentlich fast alles. Was da Bild bedeutet und aussagen soll, weiß ich nämlich selber nicht. Deswegen dürft ihr jetzt raten. Wie steht's mit Interpretationen bei euch? Musstet ihr schon Kunst interpretieren? Wie findet ihr das? Und wie würdet ihr dieses Bild für mir interpretieren? Bekloppte Vorschläge bitte in die Kommentare! ;-)

10 Kommentare -gib deinen Senf dazu:

  1. Da sind zwei Menschen unangezogen auf einem herzförmigen vermutlich fliegenden Stein mitten im Weltall. Vermutlich würden sie gar nicht lange überleben, denn ich stelle es mir da draußen nicht sehr warm vor und vielleicht würden sie auch noch vom Stein fallen. Aber wenn es Adam und Eva sind, haben die vielleicht ein gottgebenes Gleichgewichtstalent und vielleicht frieren sie gar nicht, sondern schwitzen und vielleicht sind das gar nicht Adam und Eva, sondern Manuel Neuer...

    ReplyDelete
    Replies
    1. Herzförmiges Fliegen, wie ramontisch :-)
      Sicher, irgendetwas göttliches haben die beiden anscheinend. Mein BK-Lehrer hat das auch so interpretiert :-)
      Und Manuel Neuer ist wirklich ein interessanter Ansatz, bloß welcher der beiden ist Manuel Neuer und wann ist er wieder deine Frau? :'D

      Delete
  2. Ich bin anfangs gar nicht auf Adam und Eva gekommen, wahrscheinlich wegen den Flügeln, schließlich ist der Apfel ja sehr eindeutig ;)
    Und, bei weiterer Betrachtung muss ich Mila zustimmen, es sieht leicht kalt da aus ...? Aber vielleicht kommt auch gerade ein Raumschiff vorbei um ihnen Kleidung zu bringen, Adam scheint ihm schon zu winken. Und Eva wird gleich in den Apfel beißen, in drei, zwei, eins ...

    Ich finde die Idee ziemlich cool, würde mir wünschen dass wir auch mehr so kreatives Zeug machen dürfen, ich steh da drauf.
    Soo ..
    Ich hab deinen Kommentar bei Mara gelesen und es hat mich total gefreut. Ich hab jetzt mehrere Geschichtenanfänge gepostet und ich würde mich geehrt fühlen wenn du, liebe Mulan, deinen Senf dazu gibst :)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Interessanterweise war das nie ein Apfel sondern so eine informationstechnische Kapsel, so etwas wie die Holocrons bei Star Wars (Musst du nicht unbedingt kennen ;-) )
      Kaum,sagt man Adam und Eva, schon wird sie zum Apfel. Dabei sind das die Pläne des Todessterns oder zumindest etwas ähnliches :D. Ich hör schon auf falls dir das nichts sagt :D
      Faszinierend. Eva beißt gleich rein. In der Vorlage, von der ich abgezeichnet habe, war das übrigens eine Blume :-) aber das kann man natürlich immer noch umdeuten.
      Ich liebe das ja auch bei anderen Leuten, wenn sie das machen, also warum nicht?
      Ich hab schon angefangen und die Nummer vier dabei aufgegriffen (weißt du eigentlich, wie sehr ich mich darin wiederfinde? Es ist unglaublich. Nur das mit dem Käse passt nicht ganz. Ich liebe nämlich Käse, also würden in meiner Welt Mäuse auch Käse fressen ;-)
      Bis bald, wenn ich dann an deiner Geschichte rumpfusche,

      lg Mulan

      Delete
    2. Ich muss ja zu meiner Schande gestehen, dass ich star wars nie gesehen habe. Aber das ist in der tat interessant ;) hab mir das ding nochmal genauer angeschaut aber mehr als an wollknäul sehe ich nicht..:D
      Cool! Ich kann dir gar nicht sagen wie gespannt ich auf die Fortsetzung bin :) wenn du willst kannst du es auch noch in die kommis schreiben damit andere wissen dass es dann bei dir weiter geht .. Aber das überlass ich ganz dir.
      Wünsch dir noch ne schöne Woche!

      Delete
    3. Naja, muss man nicht. Ist auch keine Schande, hat halt nicht jeder gesehen. Und wenn ich ehrlich bin, muss man schon den Tunnelblick eines Fans haben, um über die Logikfehler in der Handlung hinwegsehen zu können, die in den Filmen drin vorkommen.
      Naja :D ich denke, dass ist auch eher so ein "Reichsapfel" mit geheimnisvollen Schriftzeichen außenrum als ein ein Holocron. Und Holocron kommen in den Filmen eigentlich höchstselten vor, sie spielen eher bei "Star Wars -the Clone Wars" eine große Rolle. Macht aber für dich wahrscheinlich keinen Unterschied :D nur, falls du es mal angucken willst...

      Ich werde definitiv bei dir kommentieren und auch auf dich rückverlinken, ist doch klar :-)

      Auch wenn besagte Woche bereits vergangen ist: Danke :-) ich nehme es einfach für diese Woche mit ;-)

      Delete
  3. Ich versuche es noch mal..
    Oh ja, Senf dazugeben, eins meiner liebsten Hobbies^^
    Ich habe noch nie bewusst Kunst interpretiert, ich versuche es mal.
    Die zwei sehen aus wie Halbgötter, wobei die Frau(links) eindeutig ein Zwitterwesen zu sein scheint.
    Beide surfen auf einem Stückchen Käse durch Raum und Zeit, vielleicht sind sie auf dem Weg zu einem Halbgötterkongress, hinterm Saturn gleich links und so auf dem Käse ist es bequemer als selbst zu fliegen.
    Etwas verzwickt, da der Käse bald aufgegessen sein wird.
    Die Frau scheint sich wohler zu fühlen als der Mann, zu sehen an den aufrechten Flügeln..vermutlich weil sie den Apfel hat..und gleich hineinbeißen kann und der Mann nicht.
    Der Halbgottmann scheint etwas in der Ferne entdeckt zu haben, was allerdings, entzieht sich meiner Kenntnis.
    Ebenso, warum sie keine Klamotten tragen.
    Ich hoffe, den Kommentar kann ich senden, funktionierte vorhin wohl nicht.
    Einen interessanten und 'anderen' Blog
    hast du hier^^

    Grüße aus dem Jimdo-Dorf,
    silbernebelsilver^^

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hmm, normal müsste Name/Url funktionieren. Aber bekanntlich neigen die Kommentarsysteme der meisten Blogplattformen immer irgendwann dazu, zu spinnen. Nun gut *seufz* ich hab keinen Einfluss darauf.

      Die Frau ein Zwitterwesen, aha. Nun, das könnte sich wirklich so in die allgemeine Interpretation einfügen Mein Lehrer meinte bloß, ich sollte die Muskeln deutlicher hervortreten lassen. Was passiert? Ich habe einen Zwitter erschaffen :P

      Ein löchriger Schweizer Käse... naja, ich mag am liebsten den möglichst unlöchrigen Käse. Wer frisst da also diesen löchrigen, würzig-herben Käse, dass er immer kleiner wird?
      Die Geschichte über den Halbgötterkongress, gleich hier als nächstes :D
      Allerdings muss ich den Planeten betreffend entschieden widersprechen! Das ist nicht der Saturn, auch wenn er Ringe hat. Uranus und Neptun haben ebenfalls beide schmale Ringe und du wirst feststellen, dass Neptun wohl am ehesten die richtige Farbe hat ;-)
      Oh, aber vielleicht ist das nur der Geschlechtsunterschied und Frauen haben aufrechte Flügel? Oder es sind ganz andere, angeborene Dinge? Ich werde die Stimmungstheorie weiterverfolgen. Da es ja keine richtigen Informationen über die Hslbgötter gibt, kann man wohl nur raten :-)

      Ich finde das interessant, dass du gerade jetzt kommentierst, wo ich ja gerade neulich erst deine Seite entdeckt habe :-) wobei, das stimmt nicht ganz, ich wusste ja schon lange, dass du immer fleißig bei Mara kommentierst :-)

      Delete
    2. Jaaa, ich finde Anonymous aber so cool^^
      Also, weil ich es da oben vergessen hatte: superdickes Lob für dein künstlerisches Talent!
      Warum ich gerade jetzt kommentiere, weiß ich auch nicht, ich war nämlich schon vor einiger Zeit mal hier.
      Irgendwie sprach mich das an.
      Ok, das mir, wo ich doch so gern in den Himmel schaue-nicht der Saturn..aber ich sollte ja interpretieren und ich interpretierte diesen hübschen beringten Planeten als Saturn^^
      Künstler haben es echt schwer verstanden zu werden, oder?:)
      Ich gebe sicher bald noch einmal meinen Senf dazu.
      Silver^^

      Delete
    3. Ach, das macht nichts. Ich kriege ständig Anschiss von meiner Mutter, weil ich Leute nicht mal bergrüße, also schlägt halt hier mal das Leben zurück :'D
      Ach so. Ich weiß es ja nicht immer, wer hier alles mitliest, ich bin ja nicht Facebook ;-)

      Was sprach dich denn an? Der Käse oder die Frau? :D

      Tja... das ist dann wohl eine schwierige Frage. Natürlich sollte man sich als Künstler doch eigentlich nicht verraten und die Leute ruhig interpretieren lassen. Aber es ist doch manchmal bescheuert, was die Menschen, gerade die Lehrer und Kritiker in Kunst und Literatur alles hineininterpretieren :D

      Auja, noch mehr Kommentarsenf *schleck* *mjam* ;-)

      Delete

Ich will Kommentare! Je mehr desto besser! Diese Bloggerin ernährt sich von Kommentaren, also lasst sie nicht verhungern! Haut in die Tasten! ;-)