Saturday, January 16, 2016

24 Bilder 21. Türchen -Schlumpfina Collage e. & f.

So. Langsam verliere ich ob dieser Collage die Nerven und ich glaube das sieht man. Es macht einfach keinen Spaß mehr, daran zu arbeiten, weil ich zwischendrin eigentlich hätte neu anfangen müssen, um damit zufrieden zu sein, aber um fertig zu werden habe ich trotzdem weitergemacht. Ich finde, das was draus geworden ist jetzt so lala. Vielleicht habe ich in drei Monaten nochmal Lust, die Collage komplett zu überarbeiten, aber wenn das nicht geschieht nehme ich mal an, dass es anscheinend besseres zu tun gab. Wie auch immer, ich bin jetzt fertig mit dieser Collage. Diese Collage hat mich fertig gemacht. Aber ich hoffe, das was ich mir dabei gedacht habe kommt noch irgendwo durch :-)

e. Wie man sieht, hält Schhlumpfinia schlau gerade ein Interview mit Konsulin Mulan von Lateinien. Direkt vor so einem offiziellen Pressekonferenz-Wandschirm, mit dem Logo der Kurie von Lateinien. Und so. Schlumpfinia hät ein für Schlumpfverhältnisse überdimensionales und Menschenverhältnisse minimales Mikrofom an den Mund und die Konsulin von Lateinien verzieht vor Schreck den Mund und bekommt große Augen, weil sie absolut keine Ahnung hat, wie man darauf antworten soll. Außerdem trägt Konsulin Mulan wie man sehr schön sieht, einen Hosenanzug und ein limettengrünes Hemd. Für die lateinianische Kurie sind die Interviewverhältnisse sehr schlumpfgerecht.

f. Schlumpfinia Schlau führt vielleicht Interviews mit der Konsulin und hat seit gewissen Ereignissen rund um ein hexenküchendes Atomkraftwerk vielleicht so etwas wie ein persönliches Verhältnis zu der Konsulin, das ändert aber nichts daran, dass Schlumpfinia Schlau schon immer Teil der Schlumpfpartei war (das heißt, von Geburt an, weil ihr Vater Schlaubi Schlumpf ein Mitbegründer der Schlumpfpartei war.) und am liebsten von allen Seiten auf Politiker (aka Konsulin Mulan) losgeht, deswegen macht sie so ziemlich alles was politisch geht und auch nicht geht (weil es eigentlich offiziell in Lateinien gar keine Parteien gibt...)

Keine Kommentare -fütter mich!:

Post a Comment

Ich will Kommentare! Je mehr desto besser! Diese Bloggerin ernährt sich von Kommentaren, also lasst sie nicht verhungern! Haut in die Tasten! ;-)